Akt.:

Deutsche wegen Zuhälterei verurteilt

4000 Euro und sechs Monate bedingt für eine 66-jährige Deutsche wegen Zuhälterei. 4000 Euro und sechs Monate bedingt für eine 66-jährige Deutsche wegen Zuhälterei. - © VOL.AT/Paulitsch
von VN/Christiane Eckert - Am Landesgericht Feldkirch wurde heute eine 66-jährige Deutsche wegen Zuhälterei schuldig gesprochen. Die vierfach Vorbestrafte zeigte sich geständig, zumindest Hilfsdienste ausgeführt zu haben.

 (15 Kommentare)

Die Dame war zwar nicht die treibende Kraft, fuhr die Mädchen aber zu ihren Freiern und holte sie auch wieder dort ab. Ihrer Verantwortung, sie habe anfangs nicht gewusst, was die Mädchen machten, glaubte Richter Peter Mück nicht. Das Geständnis und die untergeordnete Rolle wertete Richter Peter Mück allerdings mildernd.

Wegen Zuhälterei gab es eine Geldstrafe von 4000 Euro, sechs Monate Haft wurden bedingt ausgesprochen. Die Verfahren gegen die Hauptakteurin und eine weitere Helferin wurde ausgeschieden. Hier muss noch etliche male verhandelt werden, da die Damen nur bedingt Schuldeinsicht zeigen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 15

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Wallner fordert Gesetz-”Reparatur” von Faymann
Landeshauptmann Markus Wallner wendete sich am Freitag  mit einem Schreiben an Bundeskanzler Werner Faymann, um die [...] mehr »
Keine radikalen islamistischen Predigten in Vorarlberg
Vorarlbergs kompaktester Nachrichtenüberblick am Mittag präsentiert von VOL.AT und Antenne Vorarlberg. mehr »
Gasaustritt bei Egger Brauerei
Egg. Nach ersten Informationen kam es gegen Mittag bei der Brauerei Egg zu einem Gasaustritt. Die Feuerwehr ist vor Ort, [...] mehr »
Bleiberecht für 13 Flüchtlingsfamilien erwirkt: Projekt ausgezeichnet
Schruns - Die Initiative "Wir brauchen diese Kinder" aus Schruns hat die Abschiebung von 13 gut integrierten [...] mehr »
Polizei schnappt Einbrecher unmittelbar nach Tat
Satteins - Für zwei rumänische Staatsbürger klickten in Satteins in der Nacht auf Mittwoch die Handschellen. Die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!