Deshalb stöhnen Frauen beim Sex

34Kommentare
Viele Frauen stöhnen, damit der Sex schneller vorbei ist.
Viele Frauen stöhnen, damit der Sex schneller vorbei ist. - © BilderBox
Die Ernüchterung vorweg: Die große Mehrheit der Frauen stöhnt beim Sex nicht, weil sie so erregt sind.

Generell wird gerne angenommen, je lauter eine Frau beim Sex stöhnt, desto mehr Spaß hat sie an der Sache. Praktisch auch für Männer, wäre die Lautstärke damit doch ein leicht zu deutender Hinweis auf die eigene Potenz. Von Pornos bis zu Hollywood-Streifen wird dieses Klischee auch gerne bedient.

via GIPHY

Mehr Frust als Lust

Aber zu früh gefreut, liebe Männer. Frauen sind da sehr viel gerissener als ihre Partner annehmen, oder vielleicht sogar befürchten. Zwei britische Forscher haben sich mit diesen, wie sie es nennen, “copulatory vocalizations”, in etwa: Kopulationslaute, von Frauen beschäftigt. Das Ergebnis: Frauen geben diese Laute eher aus Frust, denn aus Lust von sich.

Welche Geräusche geben die Frauen beim Sex von sich? Warum, und vor allem wann machen sie diese Geräusche? Vor, während oder nach ihrem Orgasmus? Das wollten die Forscher von 71 Frauen zwischen 18 und 48 Jahren wissen. Dabei stellte sich heraus, dass es Frauen eher leise mögen, gestöhnt wird hauptsächlich für die Männer.

Zwei Drittel “feuern an”

Die große Mehrheit der befragten Frauen ging davon aus, das männliche Selbstbewußtsein mit ihrem Stöhnen zu fördern, und so den männlichen Orgasmus zu beschleunigen. 66 Prozent der Frauen aus der Studie tun das. Warum? Müdigkeit, Schmerzen, Langeweile, aber auch Zeitdruck wurden als Gründe dafür genannt, wie welt.de berichtet.

(Red.)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++ - Immer mehr Vorarlberger invest... +++ - Vorarlberg/Hard: Handys gestoh... +++ - Große Begeisterung beim ländle... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: 25-Jährig... +++ - Vorarlberg: Auto hat sich in D... +++ - Mathias "Alpinfitness" Nesenso... +++ - 24-Stunden im Zeichen der Bull... +++ - Vorarlberg: Verdächtiges Gepäc... +++
34Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung