Bergsteiger im Kleinwalsertal tödlich verunglückt

Akt.:
Jede Hilfe für den Stuttgarter Bergsteiger kam zu spät.
Jede Hilfe für den Stuttgarter Bergsteiger kam zu spät. - © VOL.AT/Pletsch
Ein seit Freitag vermisster Bergsteiger aus Stuttgart ist am Dienstagnachmittag in einer Suchaktion im Kleinwalsertal tot geborgen worden.

Ersten Ermittlungen zufolge ist der 72-Jährige in einer Kletterroute in der Südwestwand des “Schüsser” abgestürzt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen. Der Verunglückte wurde mit dem Polizeihubschrauber geborgen und nach Mittelberg transportiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++ - Antenne Vorarlberg testet den ... +++ - “In 6 Sekunden auf den höchste... +++ - Nach Hitzetod in Auto - Ermitt... +++ - Vorarlberg: Weniger Unternehme... +++ - Nach Terror in Spanien: Was tu... +++ - Sommer 2017: Rekordergebnis an... +++ - Erste Saison "Carmen": Bregenz... +++ - Vorarlberg: Bludenz soll 250.0... +++ - Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung