Großbrand auf Bauernhof in Götzis – Sammelaktion für Familie

Akt.:
88Kommentare
Wohnbereich ist komplett abgebrannt
Wohnbereich ist komplett abgebrannt - © VOL.AT/Rauch
Götzis – Bei einem Bauernhof in Götzis kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Großbrand. Rund 200 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

Am Donnerstagnachmittag kam es bei einem Bauernhof in Götzis zu einem Großbrand. Der Wohnbereich des Bauernhofes ist komplett abgebrannt. Auch Teile des Wirtschaftsgebäudes sind komplett zerstört worden. Das Stallgebäude hingegen konnte teilweise gerettet werden. Die im Stall befindlichen Tiere konnten unverletzt befreit werden. Das Feuer entstand gegen 14 Uhr, die Flammen weiteten sich innerhalb von Minuten auf das gesamte Gebäude und Teile des Stalls aus.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Wohngebäude. Die Bewohner hielten sich bei den nahegelegenen Pferdeställen auf. Insgesamt vier Personen wurden leicht verletzt, darunter drei Feuerwehrmänner. Andere Personen wurden mit Kreislaufproblemen vom Roten Kreuz versorgt. Die Tiere konnten alle in Sicherheit gebracht werden.

Im Einsatz standen sieben Feuerwehren aus Götzis und Umgebung mit rund 200 Feuerwehrleuten. Laut Auskunft der Feuerwehren waren umliegende Gebäude nicht in Gefahr.

Vorarlberger sammeln für Opfer

In den sozialen Netzwerken gibt es bereits mehrere Aufrufe, für die Opfer des Vollbrandes zu sammeln. So bittet man, bei der Feuerwache Götzis Kinderkleidung und ähnliches abzugeben.

So brauche es vor allem Burschenkleidung in den Größen 116 und 92 sowie Mädchenkleidung der Größe 92. Scheinbar ist für das Wochenende auch eine Benefizveranstaltung für die Familie im Entstehen.

Interview mit dem Einsatzleiter

Video vom Brand

Videos vom Brand

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Appel am Stauwochenende: Rettu... +++ - Vorarlberg: Mit dem Fanbus zum... +++ - Vorarlberg: Arbeit als Wertsch... +++ - 23 neue Beamte für die Vorarlb... +++ - Montafoner Designerin eröffnet... +++ - "Begegnung am Berg": Michelini... +++ - Ehrenzeichen der Republik für... +++ - Ferienstart in Baden Württembe... +++ - Vorarlberger Soldaten vom Gren... +++ - Vorarlberg: 3,3 Kilo Kokain be... +++ - Vorarlberg/Kanisfluh: Kies-Unt... +++ - Loacker: "Sicherheitspaket ist... +++ - Vorarlberg: 187 Razzien im Glü... +++ - Vorarlberg: L190 zwischen Dorn... +++ - Am Wochenende rollt die Reisew... +++
88Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Altach.
VOL.AT

Suche in Altach

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84781 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65355 Punkte
14 Jasser online mehr
Neues aus Altach