GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ärzte wollen eine Landeskrankenkasse

Diskussion schlägt weiter hohe Wellen.
Diskussion schlägt weiter hohe Wellen. ©Symbolbild/Bilderbox
Die Diskussionen um eine mögliche Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen schlagen weiterhin hohe Wellen. Die Vorarlberger Ärztekammer prescht nun laut "VN"-Bericht mit einer eigenwilligen Forderung vor.
Weiter Krankenkasse-Debatte
Land pocht auf Gebietskrankenkassen
"Finger weg von unserem Kassengeld"

Sie will eine Landeskrankenkasse, unter derem Dach neben der Gebietskrankenkasse auch alle sonst noch bestehenden kleineren Kassen vereint sind. Laut Ärztekammervizepräsident Burkhard Walla könnte damit nicht nur mehr Effizienz erreicht, sondern auch die Patientenversorgung optimal gestaltet werden. Es gehe um regionale Bedürfnisse, die er bei einer Zentralisierung gefährdet sieht. ­Außerdem müsse das Geld der Versicherten im Land bleiben.

Den ganzen Artikel in den heutigen VN nachlesen!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Ärzte wollen eine Landeskrankenkasse
Kommentare
Noch 1000 Zeichen