Heiße Girls und schnelle Boliden auf der Tuning World Bodensee

Akt.:
0Kommentare
Die Wahl der Miss Tuning zählt wieder zu den Highlights. Die Wahl der Miss Tuning zählt wieder zu den Highlights. - © Messe Friedrichshafen
Rund 250 Aussteller, mehr als 1000 Fahrzeuge und ein vielfältiges Rahmenprogramm erwartet die Besucher der Messe Friedrichshafen vom 28. April bis 1. Mai.

0
0

Die Tuning World Bodensee versammelt erneut Tuningbegeisterte aus aller Welt. Umgeben von mehr als 1.000 getunten Fahrzeugen und Sportwagen feiern rund 250 Aussteller, Private Car-Besitzer und Tuningclubs die Neuheiten 2012.

"Vor zehn Jahren hätte niemand damit gerechnet, dass wir einmal Europas führende Tuning-Messe werden", erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann im Vorfeld der Jubiläums-Auflage. "Das damals noch leicht verrückte Tuning-Thema spricht heute alle Bevölkerungsschichten an. Zur Tuning World Bodensee versammeln wir die internationalen Trendsetter dieser innovativen Branche."

Dabei ist die erfolgreiche Messe längst nicht mehr nur eine Plattform für die Zubehör- und Nachrüstbranche. Selbst die Automobilindustrie und deren Erstausrüster treten in Friedrichshafen in den direkten Dialog mit Fachbesuchern und Endverbrauchern.

Highlight: Der European Tuning Showdown

Auch das berühmte Rahmenprogramm mit seiner Mischung aus Entertainment, Dynamik und Fahrerlebnissen wird wieder für Begeisterung sorgen. Eines der Highlights neben der Wahl zur Miss Tuning 2012 ist die Veranstaltung des "European Tuning Showdown" am Bodensee. Hier kommt die Elite von Europas best-getunten Privatautos nach Friedrichshafen, um in spannenden Kopf-an-Kopf-Duellen in der Showdown Arena (Halle A7) gegeneinander anzutreten. Das Publikum verfolgt live, welches Showcar den Ring als Gewinner verlässt und somit direkt in die nächste Runde einzieht. Mit herausragenden Pokalen und tollen Geldpreisen werden die Top 10-Showcars, bei einem der höchst dotierten Wettbewerbe der europäischen Tuningszene geehrt. Der Künstler des Siegerfahrzeugs darf sich sogar über eine Reise zur Sema-Show nach Las Vegas freuen.

(VOL.AT)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!