Die meisten Aberkennungsverfahren wurden gegen Menschen aus Afghanistan eingeleitet.

Starker Anstieg bei Asyl-Aberkennungen in Österreich verzeichnet

Vor 4 Stunden Von 161 im Jahr 2015 auf mehr als 5.000 im Vorjahr ist die Zahl der Asyl-Aberkennungsverfahren in Österreich stark gestiegen. Am häufigsten sind davon Menschen aus Afghanistan betroffen.
Eurofighter-Ausschuss will prominente Auskunftspersonen befragen.

Eurofighter-U-Ausschuss lädt zahlreiche Promis vor

Vor 9 Stunden Der Eurofighter-Untersuchungsausschuss will sich bald zahlreiche Promis als Auskunftspersonen holen.
Ärztliche Verschwiegenheitspflicht wird offenbar nicht aufgeweicht

Anzeigepflicht der Gesundheitsberufe wird neu geregelt

Vor 9 Stunden Die türkis-blaue Regierung hat Strafrechts-Verschärfungspläne angekündigt. Geändert werden sollen aber auch die Anzeigepflichten der Gesundheitsberufe. Wie die APA erfuhr, sollen in Zukunft die Anzeigepflichten für gesetzlich geregelte Gesundheitsberufe generell in die Strafprozessordnung kommen. Es soll aber weiterhin wesentliche Einschränkungen geben.
Beamtenminister Strache genehmigte 268 Sonderverträge

SPÖ kritisiert Anstieg der Sonderverträge

Vor 11 Stunden Die SPÖ kritisiert den Anstieg der genehmigungspflichtigen Sonderverträge seit Antritt der türkis-blauen Regierung. Laut einer Anfragebeantwortung an die Abgeordnete Angela Lueger hat Beamtenminister Heinz-Christian Strache (FPÖ) bisher 268 neue Sonderverträge genehmigt, die vom regulären Vertragsbedienstetengesetz abweichen. Der überwiegende Großteil davon betrifft Mitarbeiter der Ministerbüros.
Blockaden, Demonstrationen und Streik in Barcelona

Demo in Barcelona für katalanische Separatistenführer

Vor 13 Stunden Mit Blockaden, Demonstrationen und einem Streik haben Anhänger der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung erneut gegen den Prozess gegen zwölf ihrer Anführer protestiert. In der Großstadt Barcelona demonstrierten am Donnerstagabend laut Polizeiangaben rund 40.000 Menschen. Bei Zusammenstößen mit der Polizei wurden 37 Menschen verletzt, darunter sechs Polizisten. Vier Menschen wurden festgenommen.
Van der Bellen zu Besuch im Wiener "Integrationshaus"

Asyl: "Sicherungshaft" für Van der Bellen rechtlich "heikel"

Vor 11 Stunden Einen wohl bewussten Kontrapunkt zur Flüchtlingspolitik der Regierung hat am Donnerstag Bundespräsident Alexander Van der Bellen gesetzt und das Wiener "Integrationshaus" besucht. Jugendliche Flüchtlinge erinnerte der Bundespräsident dabei daran, dass er selbst erst mit 15 Jahren eingebürgert wurde. Die von ÖVP und FPÖ vorgeschlagene "Sicherungshaft" für Asylwerber sieht er skeptisch.
Wolf kritisierte Umgang der Parteien mit ORF

Armin Wolf als "Journalist des Jahres" geehrt

Vor 8 Stunden "Zeit im Bild 2"-Anchorman Armin Wolf ist am Donnerstagabend als "Journalist des Jahres" ausgezeichnet worden. APA-Geschäftsführer Clemens Pig wurde vom Branchenmagazin "Der Österreichische Journalist" zum "Medienmanager des Jahres" gekürt, der ORF ist "Redaktion des Jahres" und Puls 4-Infochefin Corinna Milborn "Chefredakteurin des Jahres".
Lehnert wird überraschend Rektor der Uni Salzburg

Hendrik Lehnert wird Rektor der Uni Salzburg

Vor 21 Stunden Der deutsche Mediziner Hendrik Lehnert wird neuer Rektor der Uni Salzburg. Die Paris-Lodron-Uni bekommt damit erstmals einen Rektor von außen. Lehnert hat sich überraschend gegen den erstgereihten "Hauskandidaten", den ehemaligen Vizerektor Rudolf Mosler durchgesetzt, berichten die "Salzburger Nachrichten" (Freitag-Ausgabe) über die Entscheidung des siebenköpfigen Universitätsrats.
Jean-Claude Juncker fürchtet um einen geregelten Brexit

Womöglich separate Erklärung zu Brexit-Auffanglösung

Vor 22 Stunden Im Ringen um einen geregelten Brexit bewegen sich die EU und Großbritannien nach Angaben von EU-Diplomaten auf eine Erklärung zu, in der die Gemeinschaft erneut die vorläufige Natur der Auffanglösung für die irische Grenze betonen würde. Es könne eine "parallele Erklärung" beziehungsweise ein "interpretierendes Instrument" zum sogenannten Backstop geben, hieß es am Donnerstag in Brüssel.
Hilfslieferungen warten in Kolumbien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Vor 23 Stunden Im Tauziehen um geplante Hilfslieferungen aus den USA schließt Venezuela seine Grenze zu Brasilien. Staatschef Nicolás Maduro verkündete am Donnerstag nach einem Treffen mit Armeechefs, die Grenze werde ab 20.00 Uhr Ortszeit (Freitag 01.00 Uhr MEZ) bis auf Weiteres vollständig geschlossen.
Kurz traf Lagarde zum Abschluss der USA-Reise

Kurz und IWF-Chefin Lagarde für freien Handel

Vor 24 Stunden Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat zum Abschluss seines dreitägigen US-Besuchs am Donnerstagvormittag die Spitzen der internationalen Finanzinstitutionen in Washington besucht. Mit der Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, sei er sich einig in der Unterstützung für freien und fairen Handel gewesen, teilte der Kanzler auf Twitter mit.
Ex-Verteidigungsminister Norbert Darabos muss aussagen

Wenig Neues bei Darabos-Befragung vor Eurofighter-Ausschuss

Vor 1 Tag Die Befragung von Ex-Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) im Eurofighter-U-Ausschuss am Donnerstag hatte wenig Neues zu bieten. Der frühere Minister verteidigte seinen umstrittenen Vergleich mit dem Jet-Hersteller, der Gegenstand von Ermittlungen gegen ihn wegen des Verdachts der Untreue ist.

Mindestens 20 Tote bei Autobombenanschlag in Syrien

Vor 1 Tag Bei einem Anschlag auf einen Konvoi im Osten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 20 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien 14 Mitarbeiter eines Ölfelds, die anderen seien Kämpfer der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), die den Konvoi begleiteten, erklärte die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" am Donnerstag.
Die Website von gernot Blümel verschickt die Massenmails direkt an Peter Hacker.

Massenmails an Peter Hacker: Stadt Wien geht gegen Blümel-Website vor

Vor 1 Tag Die Magistratsdirektion hat die Betreiber der Domain www.gernot-bluemel.at angezeigt. Hintergrund ist eine Online-Petition, die man auf der Website des Kanzleramtsministers und ÖVP-Wien-Chefs ausfüllen und versenden kann.

Bundeskanzler Kurz zu seinem USA-Besuch

Vor 24 Stunden Zum Abschluss seines Amerika-Besuches zieht Bundeskanzler Kurz sein Fazit. VOL.AT übertrug live.
Pelosi wirbt mit Brief um Unterstützung

Resolution der US-Demokraten gegen Trumps Notstandserklärung

Vor 1 Tag Die US-Opposition will mit einem Parlamentsbeschluss gegen den von Präsident Donald Trump ausgerufenen Notstand zur Finanzierung der Grenzmauer vorgehen. Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, forderte am Mittwoch in einem Brief alle Abgeordneten der Kongresskammer auf, einen entsprechenden Resolutionsentwurf zu unterstützen.
Thomas Drozda gibt als Devise vor: "Wir laden alle ein, Antworten für ein soziales Europa der Menschen zu geben."

SPÖ lässt Basis bei Programm für EU-Wahl mitbestimmen

Vor 1 Tag Die SPÖ lässt bei ihrem Programm für die EU-Wahl Interessierte und Parteimitglieder mitreden. Diese können Beiträge einsenden oder an Debattencamps teilnehmen.
Karfreitag-Debatte geht weiter

Protestanten für frei wählbaren Feiertag

Vor 1 Tag Der evangelischen Synodenpräsident Peter Krömer plädiert in der Karfreitags-Debatte für einen individuell bestimmbaren freien Tag zur Religionsausübung. Die Regierung solle "religiöse Feiertage sauber und diskriminierungsfrei regeln", fordert Krömer. Bischof Michael Bünker erwägt indessen eine Klage gegen die von ÖVP und FPÖ angekündigte Degradierung des Karfreitag zum Halb-Feiertag.
Strache und Kickl (beide FPÖ) sind sich einig

Strache und Kickl lehnen Rücknahme von IS-Kämpfern ab

Vor 22 Stunden Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl lehnen eine Rücknahme von IS-Kämpfern ab.
Strache und Kickl lehnen die Rücknahme von IS-Kämpfern ab.

IS-Kämpfer: Strache und Kickl lehnen Rücknahme ab

Vor 12 Stunden Vizekanzler Heinz Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl lehnen eine Rücknahme von IS-Kämpfern ab.
Irans Präsident Hassan Rouhani bei der Besichtigung eines U-Bootes

Iran plant erneut Raketentests im Persischen Golf

Vor 1 Tag Die iranische Marine plant ein dreitägiges Militärmanöver mit Raketentests im Persischen Golf. Laut Marinekommandant Hussein Khansadi beginnen die Manöver am Freitag von der Straße von Hormus bis zum Golf von Oman. Dabei sollen erstmals auch Raketen von U-Booten aus abgefeuert werden.
Italiens Innenminister Salvini ist zunehmend in Bedrängnis

Migranten von "Diciotti" verlangen Entschädigung von Italien

Vor 1 Tag 41 der 177 Migranten, die im August tagelang an Bord des Schiffes "Diciotti" ausharren mussten, bevor sie auf Sizilien landen durften, verlangen von Italien eine Entschädigung. Die Migranten reichten einen dementsprechenden Antrag bei einem Zivilgericht in Rom ein. Sie fordern eine Entschädigung von bis zu 71.000 Euro pro Kopf, teilte die Rechtsanwaltskanzlei mit, die die Migranten vertritt.
Ein Generalstreik legt am Donnerstag Katalonien lahm

Generalstreik in Katalonien wegen Prozess gegen Separatisten

Vor 1 Tag Aus Protest gegen den Separatisten-Prozess vor dem Obersten Gericht in Madrid sind die Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien am Donnerstag in einen Generalstreik getreten. Betroffen waren vor allem öffentliche Verkehrsmittel sowie Krankenhäuser und Apotheken. Zu dem Ausstand unter dem Motto "Ohne Rechte gibt es keine Freiheit" hatte die Gewerkschaftsföderation CSC aufgerufen.
Papst Franziskus beim vatikanischen Gipfeltreffen

Papst fordert "konkrete Maßnahmen" gegen Kindesmissbrauch

Vor 1 Tag Nach jahrzehntelangen Skandalen hat am Donnerstag im Vatikan das erste internationale Gipfeltreffen zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche begonnen. Papst Franziskus sagte zum Auftakt des Kinderschutztreffens am Donnerstag, die Welt erwarte von der Kirche "konkrete und wirksame Maßnahmen".
Ein Kämpfer in der letzten IS-Hochburg Baghuz

Verhandlungen über Freilassung von syrischen Zivilisten

Vor 1 Tag Vor dem möglicherweise entscheidenden Angriff auf die letzte Bastion der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) in Ostsyrien laufen Verhandlungen über die Freilassung der verbliebenen Zivilisten. Die internationale Anti-IS-Koalition teilte am Donnerstag mit, dass die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) mit den Jihadisten über den Abzug der Zivilisten aus Baghuz verhandelten.
Online-Petition: Forderung nach ganzem Feiertag für alle am Karfreitag.

Online-Petition gestartet: Karfreitag soll ganzer Feiertag für alle sein

Vor 21 Stunden Kritik an Karfreitags-Regelung geht weiter: Die evangelische Kirche startete am Donnerstag eine Online-Petition für einen "ganzen Feiertag für alle".