AA

Zypern bittet EU wegen Waldbrands um Löschflugzeuge

Ein Löschflugzeug über Zypern (Archivbild)
Ein Löschflugzeug über Zypern (Archivbild) ©APA/AFP
Zypern hat Israel und die EU um Unterstützung bei der Bekämpfung eines großen Waldbrands im Süden der Insel gebeten. Angefacht durch Wind und starke Hitze breitete sich das Feuer am Samstag im Bezirk Arakapas nördlich von der Hafenstadt Limassol aus und zerstörte mehrere Häuser.

Präsident Nikos Anastasiades sprach von einem "sehr schwierigen Tag" und dankte Griechenland im Kurzbotschaftendienst Twitter für die Entsendung von zwei Löschflugzeugen im Rahmen eines europäischen Hilfsmechanismus. Nach Angaben der Behörden wurden über denselben Hilfsmechanismus zwei weitere Löschflugzeuge aus Italien erwartet.

Außenminister Nikos Christoulides sagte der amtlichen Nachrichtenagentur CNA, sein Land habe das benachbarte Israel um vier Flugzeuge gebeten, die bei den Löscharbeiten helfen sollten. Landwirtschaftsminister Costas Kadis erklärte, die Insel habe sich wegen der "schwierigen" Situation auch an die EU gewandt.

Informationen über Opfer lagen zunächst nicht vor. Die Flammen loderten an mehreren Fronten, weshalb die Feuerwehr alle Kräfte mobilisierte. Vorsorglich wurden auch im Bezirk Larnaka mehrere Dörfer evakuiert. Vom Urlaubsort Larnaka, 40 Kilometer von Limassol entfernt, war dichter Rauch zu sehen.

Derzeit sind 20 Feuerwehrfahrzeuge, sechs Hubschrauber und vier Flugzeuge im Einsatz gegen die Flammen. Auch auf der Mittelmeerinsel stationierte britische Soldaten beteiligen sich an den Löscharbeiten.

(APA/AFP)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zypern bittet EU wegen Waldbrands um Löschflugzeuge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen