AA

Zwischen jung und erwachsen sein

Bürgermeister, Gemeinderäte, Sozialarbeiter und Jugendliche diskutierten miteinander. "Was tun Jugendliche nur weil sie jung sind?". 

“Was erwartet die Jugend von den Kommunen?” “Stell dir vor, da wäre plötzlich ein Dorf ohne Jugendliche?”, “Wie können die unterschiedlichen Interessen zwischen Jugendlichen und Erwachsenen auf Schiene gebracht werden?”

Der Fragenkatalog, den Moderator Reinhard Sonderegger beim „Walgauer Jugendgipfel“ in den Raum gestellt hat, war weit umfassend. Erstmals saßen sich Jugendliche, Bürgermeister, Gemeinderäte und Jugendvertreter aus den Gemeinden Satteins, Röns, Schlins, Nenzing, Bludesch, Thüringen, Ludesch und Nüziders gegenüber und suchten nach möglichen Vernetzungen zwischen jung und erwachsen sein.

Streetworking

Seit vier Jahren sind Mitarbeiter der Jugendberatung Mühletor in Feldkirch in den Walgaugemeinden im Streetworking und als Berater der Jugendzentren tätig. „Der Einsatz hat sich gelohnt“, ist der Ludescher Bürgermeister Paul Ammann überzeugt. Mit dem „Schutzbunker“ hat die Ludescher Jugend einen bestens frequentierten Treff. „Auch in Nüziders, Satteins und Nenzing funktionieren die Jugendtreffs“, zeigen sich Jugendliche und Gemeindechefs gleichermaßen begeistert.

Trotzdem kommt es immer wieder zu Vandalenakten an denen Jugendliche beteiligt sind. Ein großes Problem ist auch der steigende Alkoholkonsum. „Da ist dann die Vermittlerrolle des Streetworkers gefragt“, waren sich alle einig.

Neben Fun, Action und Events wünscht sich die Jugend im Walgau sichere Arbeitsplätze und Perspektiven. Dass die Jugend nicht nur fordert, sondern auch bereit ist, sich in das gesellschaftliche Leben einzubringen, zeigt das rege Vereinsleben in den Walgaugemeinden. Es wird auch künftig nicht möglich sein, konfliktfrei zwischen Jugendlichen und Erwachsenen auszukommen, stand am Ende des Jugendgipfels ebenso fest, wie die Perspektive, dass solche Treffen der Kommunikation und dem besseren gegenseitigen Verständnis der Generationen dienen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwischen jung und erwachsen sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen