AA

Zweites Dentomobil für noch mehr gesunde Kinderzähne

Vorarlberg - Zahnprophylaxe Vorarlberg weitet ihr Gruppenvorsorge-Angebot aus. Bereits seit 2001 werden im Dentomobil der Zahnprophylaxe Vorarlberg kostenlose Zahnvorsorgeuntersuchungen für Kinder durchgeführt. Mit der Einweihung des zweiten Dentomobils können nun noch mehr Kinder über die richtigen Schritte zur Zahngesundheit und Kariesvorbeugung informiert werden.

Im Dentomobil werden gruppenprophylaktische Untersuchungen durchgeführt, vergleichbar mit den allgemeinen Schuluntersuchungen. Dabei geht es nicht um die Behandlung, sondern um Information und Vorbeugung.

Kostenlose Routineuntersuchung
Ziel der Untersuchungen ist, möglichst allen Kindergarten- und Schulkindern eine kostenlose Routineuntersuchung pro Jahr zu ermöglichen. So kann die Zahngesundheit gefördert und unterstützt werden. Zudem kann durch die gemeinsame Untersuchung mit Gleichaltrigen auch die Angst vor dem Zahnarztbesuch abgebaut werden. Mit Informationsmaterial werden die Eltern zudem auf Probleme (z.B. Fehlstellungen) oder Schäden (Karies) hingewiesen und erhalten wichtige Anregungen zur richtigen Zahnpflege.

25.000 Untersuchungen geplant
Im vergangenen Schuljahr konnten so fast 11.900 Kinder untersucht werden. Mit dem zweiten Dentomobil, werden für das kommende Schuljahr insgesamt 25.000 angepeilt, die in den beiden Fahrzeugen sowie in den Ambulatorien und bei PatenzahnärztInnen durchgeführt werden. So ist es möglich, erstmals auch den 12- bis 14jährigen SchülerInnen diese kostenlose Untersuchung anzubieten. Neu ist auch die behindertengerechte Ausstattung des Fahrzeugs.
Die Kosten für die Untersuchungen in Dentomobil werden von den Vorarlberger Sozialversicherungsträgern finanziert.

Kontakt
Zahnprophylaxe Vorarlberg GmbH
Rheinstr. 61
6900 Bregenz
T 055 74 / 202-1018
www.maxprophylax.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Zweites Dentomobil für noch mehr gesunde Kinderzähne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen