AA

Zweimal geführt, aber keine Punkte für Dornbirn Bulldogs

©vmh
3:5-Auswärtsniederlage der Suikkanen-Mannen beim Aufsteiger Laibach.

Ice Hockey League: Olympia Laibach - Dornbirn Bulldogs 5:3 (1:1, 1:1, 3:1), Torfolge: 3:14 0:1 Stefan Häußle, 8:54 1:1 R. Kapel, 25:13 1:2 Sam Antonitsch, 31:54 2:2 B. Tomazevic, 46:52 3:2 (PP) N. Simsic, 56:03 4:2 Z. Pance, 56:37 4:3 Kevin Maczierzynski, 58:10 5:3 R. Kapel

Vierte Auswärtsniederlage in Folge für die Dornbirn Bulldogs. Damit bleibt die Suikkanen-Truppe auch im neuen Jahr noch ohne Erfolgserlebnis. Für den Tabellenvorletzten Dornbirn wird es nun immer schwieriger nach Ende des Grunddurchgang noch auf den zehnten Tabellenplatz vorzurücken. Ende Februar könnte für die Bulldogs die Saison schon zu Ende gehen.
In Laibach führte Dornbirn nach Treffern von Stefan Häußle und Sam Antonitsch zweimal, doch die gute Leistung wurde einmal mehr nicht mit Punkten belohnt. In Unterzahl kassierte Dornbirn das 2:3. Das dritte Tor der Bulldogs von Kevin Macierzynski reichte nicht zu Zählbarem. Außer Spesen nichts gewesen. Die lange Auswärtsfahrt nach Slowenien war nicht von Erfolg gekrönt. Am nächsten Wochenende folgen die beiden Heimspiele gegen Linz und Graz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zweimal geführt, aber keine Punkte für Dornbirn Bulldogs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen