Zwei Verletzte bei Brand in Bregenz

Bregenz - Am Mittwochnachmittag ist in Bregenz-Vorkloster gegen 17.00 Uhr ein Brand in einem Einfamilienhaus ausgebrochen.
Bregenz: Frau konnte sich retten
Zimmer komplett ausgebrannt
VOL Live war vor Ort
Feuerwehr verhindert Großbrand
Leserreporter filmt Einsatz (I)
Leserreporter filmt Einsatz (II)

Ersten Informationen zufolge ist das Feuer in einem Zimmer im Obergeschoß des Hauses ausgebrochen. Im Zimmer befand sich eine Frau, die durch das Feuer aufgeweckt wurde. Sie konnte sich in Sicherheit bringen. Das Zimmer brannte komplett aus. Die Hausbeitzerin und eine weitere Frau wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Übergreifen des Feuers verhindert

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Haus verhindert werden. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Feuerwehren Bregenz-Stadt, Bregenz-Vorkloster, Bregenz-Rieden sowie Hard waren mit ingesamt 70 Mann im Einsatz.

(Red.)

 Video: Verletzte bei Brand in Bregenz

Video: Feuerwehr verhindert Großbrand

Video: Leserreporter filmt Einsatz (I)

Video: Feuerwehr filmt Einsatz (II)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Zwei Verletzte bei Brand in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen