AA

Zwei Unfälle in einem

Friesenried (D) - Am Montagnachmittag ereigneten sich auf der Verbindungsstraße zwischen Friesenried und Ebersbach zwei Verkehrsunfälle "in einem".

Beim ersten fuhr eine Frau von Ebersbach nach Friesenried. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich. Die Frau konnte jedoch schnell geborgen werden und ins Krankenhaus Kaufbeuren verbracht werden. Sie erlitt zwar Verletzungen, war aber ansprechbar.

Während der Unfallaufnahme fuhr eine andere Verkehrsteilnehmerin an die Unfallstelle heran, welche sie übersehen hatte. Sie stieß mit einem geparkten Lkw und einem geparkten Pkw zusammen, bis sie letzt endlich in einem Feuerwehrauto zum stehen kam. Verletzt wurde hierbei niemand. Es entstand bei beiden Unfällen ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro. Die Staatstraße 2055 war deshalb eine Stunde gesperrt.

Quelle: PP Schwaben Süd/West

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwei Unfälle in einem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen