AA

Zwei Unfälle in kurzer Zeit

Ein 40-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Feldkirch hat am Freitagvormittag zwei Verkehrsunfälle verursacht und ist anschließend zu Fuß vor der Polizei geflüchtet.

Nachdem er von der Polizei gestellte wurde, verweigerte der 40-Jährige einen Alkotest. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand, teilte die Polizeiinspektion Frastanz auf APA-Anfrage mit.

Zunächst fuhr der 40-Jährige kurz vor 9.30 Uhr an einer Kreuzung in Feldkirch seinem Vordermann auf. Auf Grund der geringen Geschwindigkeit blieben beide Fahrzeuge nahezu unbeschädigt. Dennoch beging der Mann Fahrerflucht und setzte sich in Richtung Frastanz ab. Auf dortigem Gemeindegebiet geriet der 40-Jährige auf die linke Fahrbahn und touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Daraufhin flüchtete der Mann zu Fuß, ehe er von Polizeibeamten angehalten werden konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwei Unfälle in kurzer Zeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen