AA

Zwei Spieler knackten Lotto-Dreifachjackpot

Beim Lotto wurden diesmal fast vier Millionen Euro gewonnen
Beim Lotto wurden diesmal fast vier Millionen Euro gewonnen ©APA (Archiv)
Ein Tiroler und ein Kärntner Spielteilnehmer haben bei der Sonntagsziehung von Lotto "6 aus 45" den Dreifachjackpot geknackt.

Sie erhalten jeweils mehr als 1,9 Millionen Euro, teilten die Österreichischen Lotterien mit. Im Topf blieb erneut der Höchstgewinn beim Joker. Damit geht es am Mittwoch um einen Vierfachjackpot, den dritten nach 2008 und 2018, und rund eine Million Euro.

Nächste Runde geht um 150.000 Euro

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 25 ertippten ein Kärntner, ein Steirer und ein Burgenländer jeweils mehr als 56.000 Euro. Bei LottoPlus gab es keinen Sechser, die Gewinnsumme wurde auf die Fünfer aufgeteilt, in der nächsten Runde geht es um rund 150.000 Euro.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Zwei Spieler knackten Lotto-Dreifachjackpot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen