AA

Zwei seltene Bienenvölker durch Vandalismus beschädigt: Polizei sucht nach Schüler

Die Bienenstöcke wurden einfach umgeworfen.
Die Bienenstöcke wurden einfach umgeworfen. ©VOL.AT; Canva
Am frühen Freitagmorgen, 1. Dezember 2023, kam es in Nüziders zu einem bedauerlichen Vorfall. Gegen 07:30 Uhr wurden zwei Bienenvölker in einem Privatgarten im Lindenweg umgestoßen.

Dieser Garten liegt in unmittelbarer Nähe zur L91 und einer oft genutzten Bushaltestelle.

Seltene Bienenarten betroffen

Die betroffenen Bienenvölker gehörten zu einer sehr seltenen Art, was den Vorfall besonders tragisch macht. Sollten die seltenen Bienen den Vorfall nicht überleben, beläuft sich der finanzielle Schaden auf etwa 1.000 Euro.

Täterbeschreibung

Die Polizei vermutet, dass der Täter ein 10 bis 14 Jahre alter Junge sein könnte, der auf dem Weg zur Schule war, als er den Schaden verursachte.

Zeugenaufruf

Die Polizeiinspektion Bludenz bittet Personen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8100 zu melden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nüziders
  • Zwei seltene Bienenvölker durch Vandalismus beschädigt: Polizei sucht nach Schüler