AA

Zwei Lustenauer Vereine machen gemeinsame Sache

FC Lustenau und EHC Palaoro Lustenau machen eine gemeinsame Sache.
FC Lustenau und EHC Palaoro Lustenau machen eine gemeinsame Sache. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lustenau. Die beiden Lustenauer Vereine FC und EHC arbeiten künftig noch enger miteinander zusammen.
Gemeinsame Sache FCL und EHC

Erstligist FC Lustenau und EHC Palaoro Lustenau vereinbaren für den Rückrundenstart am 9. März eine Fanaktion. Ab diesem Zeitpunkt können Saisonkartenbesitzer des Eishockeyklub in Lustenau zum halben Preis ins Reichshofstadion. Im Gegenzug werden Besitzer der FCL-Saisonkarte mit Preisvorteilen bei den EHC-Heimspielen rechnen dürfen. Die damit geplante Partnerschaft soll in Zukunft erweitert werden und vor allem den Zuschauern einen größeren Nutzen bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Zwei Lustenauer Vereine machen gemeinsame Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen