AA

Zwei Jahre Erfolgsgeschichte „witus“

Positives Revisionsergebnis für die Genossenschaft "witus"

Am vergangenen Donnerstag versammelten sich die Mitglieder der Genossenschaft „witus“ zur Generalversammlung im Kloster in Bezau. Obmann Christian Meusburger konnte eine sehr erfreuliche Bilanz vorweisen. Viele spannende Projekte fanden 2011 ihren Anfang. So entwarfen und fertigten 62 Handwerker und Vereine ihr eigene „SitzBank“, die in den Dörfern verteilt ein buntes Bild zeichnen. Einheitlich gestaltete Postkarten der Betriebe sorgen an gut frequentieren Plätzen für Aufsehen, auch die Modeschau auf Baumgarten hinterließ bei 300 Besuchern nachhaltig Eindruck. Insgesamt 139 UnternehmerInnen in den Gemeinden Bezau , Bizau, Mellau, Reuthe und Schnepfau aus den Sparten Handwerk, Landwirtschaft, Handel, Dienstleistung und Tourismus profitieren vom Netzwerk, bei dem jeder Einzelne gefordert ist: die Chancen zu erkennen und den Mut zu haben, gemeinsam mit den anderen neue Wege in die Zukunft zu beschreiten.

Der Revisionsverband hatte die Gebarungen der Genossenschaft auf Herz und Nieren geprüft, Dir. Dr. Jürgen Kessler stellte der Versammlung einen sehr positiven Bericht aus. Danach präsentierte der Vorstand die neue Broschüre zu „witus – was wir sind und was wir tun“. Mit einigen kleinen Überraschungen, Geschichten und beeindruckenden Zahlen konnte die Wichtigkeit von regionalen Kooperationen und dem ehrenamtlichen Engagement der Genossenschaftsmitglieder plausibel gemacht dargestellt werden. Den Abschluss machte Dipl. o. Psych. Wolfgang Mayer von der Mayer Personalberatung in Rankweil mit einem Impulsreferat zum Thema Fachkräftemangel und zukünftige Entwicklungen dazu. Mit dem Bekenntnis zum Unternehmertum und dem Bewusstsein, dass gemeinsames Wirken die eigenen Leistungen vervielfacht macht sich witus mit seinen Mitgliedern auf in das 3. Jahr seines Bestehens.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Zwei Jahre Erfolgsgeschichte „witus“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen