AA

Zwei Finalisten sind fix

Bereits am ersten von zwei Spieltagen des Play-offs in der Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaft sind Vorentscheidungen gefallen. TC Hard (Herren) und die Bregenzer Damen stehen bereits im Endspiel.

Die Herren des TC Hard fixierte mit einem 6:3-Erfolg beim TC Dornbirn den Finaleinzug in der A-Gruppe. Der TC ESV Feldkirch bezwang Bludenz klar mit 8:1, muss allerdings in der abschließenden Runde noch in Hard antreten. Dadurch hat Dornbirn noch die Chance, mit einem Sieg in Feldkirch ins Endspiel einzuziehen. In der Abstiegsrunde ist für St. Gallenkirch (4:5 gegen Lustenau) der Klassenerhalt in weite Ferne gerückt.

Bei den Damen kam es zu einer Neuauflage des 2005-Finales zwischen Bregenz und Titelverteidiger UTC Dornbirn. Diesmal gewann der Rekordmeister aus der Landeshauptstadt, bei dem Bea Juch und Verena Stättner fehlten, klar mit 5:1. Mit einem Sieg in Mäder könnte der UTC allerdings noch aus eigener Kraft den dritten Finaleinzug in Folge realisieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Finalisten sind fix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen