Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Burschen retten Paar aus brennendem Haus

Cem und Ikram retten Bewohner aus brennendem Haus.
Cem und Ikram retten Bewohner aus brennendem Haus. ©VOL.AT/Ronald Vlach
Weiler. Am Dienstagabend brach in einem Holzhaus in Weiler ein Feuer aus. Grund für den Brand soll ein Bügeleisen im Erdgeschoss gewesen sein. Zwei junge Burschen retteten ein älteres Paar aus dem ersten Stock.
Bilder: Großbrand in Weiler

Als das Feuer ausbrach, befanden sich noch drei Personen im Haus. Die Bewohnerin des Erdgeschosses konnte sich selbst befreien. Dem älteren Paar im ersten Stock eilten zwei junge Burschen, die gerade in der Gegend unterwegs waren, zu Hilfe.

Helden des Tages: Cem und Ikram im Interview

Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Die Bewohnerin des Erdgeschosses wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert. Im Einsatz waren die Feuerwehren Weiler, Klaus, Fraxern, Röthis und Götzis mit zwölf Autos und rund 60 Mann. Außerdem war das Rote Kreuz mit drei Rettungswagen, einem Notarzt und neun Mann vor Ort.

Eine verletzte Person bei Brand in Weiler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Weiler
  • Zwei Burschen retten Paar aus brennendem Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen