AA

Zwei Baumriesen an der Achstraße gefällt

Mithilfe eines Krans wurden zwei Baumriesen im Areal der Firma Ölz gefällt.
Mithilfe eines Krans wurden zwei Baumriesen im Areal der Firma Ölz gefällt. ©edithhaemmerle
Baumriesen gefällt

Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer an der Achstraße wurden zwei Pappeln gefällt.

Dornbirn. Am Karfreitagmorgen wurden zwei Pappeln im Auftrag der Firma Rudolf Ölz
Meisterbäcker GmbH & Co Kg gefällt. Auf 50 bis 60 Jahre wurde das Alter der
Baumriesen von Christoph Ölz (Fachagrarwirt), der die Fällung der beiden Pappeln durchführte, geschätzt. Aus Sicherheitsgründen mussten die alten Bäume
aufgrund von Wurzelverletzungen entfernt werden. „Die parkenden Pkws auf dem
angrenzenden Firmenparkplatz waren von herabfallenden Ästen immer wieder
gefährdet“, erklärte Wolfgang Rusch, der technische Leiter des Backwarenherstellers. Ein weiterer Schritt für die Baumfällung sei das hohe Verkehrsaufkommen an der Achstraße. Um die Sicherheit von Fahrzeugen und Fußgängern nicht zu gefährden, mussten die beiden Bäume gefällt werden, so Rusch. Eine Ersatzbepflanzung von zwei Großbäumen am selben Standort sei bereits in Auftrag gegeben worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Zwei Baumriesen an der Achstraße gefällt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen