Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Basel-Spiele ohne große Bedeutung

Der RHC Dornbirn spielt zweimal gegen Basel.
Der RHC Dornbirn spielt zweimal gegen Basel. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Am Samstag treffen die zwei Sieger der Barrage-Kreuzspiele Dornbirn und Basel erneut zweimal in einer Hin- und Rückrunde aufeinander.

Dabei ginge es jedoch nur noch um die Platzierung für das Auf-/Abstiegs-Playoff, die aber diese Woche schon vorab mit dem Schweizer Verband und Basel vereinbart wurde. Der RHC Dornbirn hat sich im Vorfeld bereit erklärt, egal wie die Partien gegen Basel ausfallen, die

2. NLB Position einzunehmen. Da der NLB-Titel sowieso erst im Aufstiegs-Playoff ausgespielt wird, haben diese zwei Spiele für die Dornbirner keine große Bedeutung. Somit konnte schon frühzeitig mit allen Teams die Terminierung abgeschlossen werden. Für die Messestädter bieten die zwei Begegnungen eine optimale Gelegenheit, um im Spielrhythmus zu bleiben und den Feinschliff für die bevorstehenden, schwierigen Spiele gegen die NLA Gegner zu holen.

Hinspiel

Schweizer Barrage (Hin- / Rückrunde)

Samstag, 16. März 2013, 17 Uhr

RHC Basel – RHC Dornbirn

Rückspiel

Schweizer Barrage (Hin- / Rückrunde)

Samstag, 23. März 2013, 19 Uhr

RHC Dornbirn – RHC Basel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zwei Basel-Spiele ohne große Bedeutung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen