AA

Zuviel Schnee auf dem Dach

Wegen Schnee mussten am Montag auch Vorarlberger Feuerwehren ausrücken. In Wald am Arlberg befreiten Feuerwehrmänner zwei Dächer von ein Meter hohem Schnee.

„Es handelte sich um eine Sicherheitsmaßnahme“, bestätigt Kommandant Peter Berthold die Einsätze bei einer Pension und einem Einfamilienhaus.

Dächer von Schneemassen entlasten!

Ab Mittwoch sind in Vorarlberg erhebliche Niederschläge angesagt, wodurch das Gewicht der auf den Hausdächern liegenden Schneelasten deutlich zunehmen kann, warnt LR Erich Schwärzler. Es ist daher ratsam, vor allem Flachdächer vorsorglich vom Schnee abzuschaufeln. Der zu erwartende Regen und zusätzliche Schneeverfrachtungen können in verschiedenen Höhen dazu führen, dass die Dächer große Schneelasten zu tragen haben. Vor allem in Höhenlagen sollten die Dächer – sofern notwendig – im Sinne der Sicherheit schon vor dem Einsetzen der Niederschläge so gut wie möglich entlastet werden.

Folgende Sicherheitsmaßnahmen werden dringend empfohlen:

  • Kontrolle der Abflusstauglichkeit der Dächer und erforderlichenfalls Freilegung von Dachrinnen, Dachabläufen etc;
  • Besonders bei Flachdächern sowie bei den bei Industriebauten oft verwendeten Sheddächern ist bei Schneeverfrachtungen und Vereisungen auf mögliche Lastenkonzentrationen durch Wasserrückstau zu achten; Diese Dächer sind gegebenenfalls freizumachen, der darauf liegende Schnee ist zu entfernen;
  • Bei auftretender Feuchtigkeit in den Tragkonstruktionen des Daches ist besondere Vorsicht geboten; Bei Verkehrswegen (zum Beispiel Gehsteige, Hauszugänge) ist zudem auf erhöhte Dachlawinengefahr zu achten;

 ”Im Interesse der Sicherheit der Bevölkerung ist dem wetterbedingten erhöhten Gefahrenpotential besonderes Augenmerk zu schenken”, so Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zuviel Schnee auf dem Dach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen