Zumtobel kauft Aktien zurück

Der Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel, der im Mai dieses Jahres an die Börse gegangen ist, kauft seine eigenen Aktien zurück. Das hat der Vorstand beschlossen.

Den Zweck des Rückerwerbs gibt er mit der Bedienung von Aktienoptionen für Arbeitnehmer, Mitglieder des Vorstands und für leitende Angestellte der Zumtobel AG an. Es können bis eine Million Stückaktien gekauft werden, die 2,2 Prozent des Grundkapitals entsprechen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zumtobel kauft Aktien zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen