Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zumtobel hielt Jahresergebnis 2015/16 stabil bei 11,9 Mio. Euro

©VOL.AT/Steurer
Der Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel hat im Geschäftsjahr 2015/16 (bis Ende April) den Umsatz um 3,3 Prozent auf 1,357 Mrd. Euro gesteigert und das Jahr mit einem stabilen Jahresergebnis von 11,89 Mio. Euro abgeschlossen.

Damit blieb der Gewinn unter den Erwartungen der von der APA befragten Analysten, die mit einem Gewinnanstieg um 16 Prozent gerechnet hatten.

Dividende gekürzt

Der Betriebsgewinn (EBIT) wurde von Restrukturierungskosten und Einmaleffekten von 41,1 Mio. auf 23,8 Mio. Euro fast halbiert. Der bereinigte Betriebsgewinn (EBIT) sank von 66,5 Mio. auf 58,7 Mio. Euro. Die Dividende soll nun von 0,22 auf 0,20 Euro je Aktie gekürzt werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Planung für das laufende Geschäftsjahr 2016/17 sei mit einer hohen Unsicherheit verbunden, heißt es im Jahresbericht – auf eine Umsatz- oder Ergebnisprognose wird daher verzichtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Zumtobel hielt Jahresergebnis 2015/16 stabil bei 11,9 Mio. Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen