Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zumtobel übernimmt ungarischen Vertriebspartner

Bregenz - Der börsennotierte Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel übernimmt per 1. Oktober seinen ungarischen Vertriebspartner Multilux Kft mit Sitz in Budapest.

Mit der Übernahme von Multilux Kft wolle man die Wachstumspotenziale im ungarischen Markt verstärkt nutzen und weiter ausbauen, teilte Zumtobel am Montag per Aussendung mit. Es sei dies ein weiterer Schritt zur Erschließung des süd- und osteuropäischen Marktes.

Die Zusammenarbeit mit Multilux zur Erschließung des ungarischen Leuchtenmarkts besteht laut Zumtobel seit Beginn der 1990er-Jahre. Das neue Unternehmen wird in Zumtobel Lighting Kft umbenannt. Die bisherigen Inhaber von Multilux werden der neuen Gesellschaft weiter angehören, alle zehn Mitarbeiter von Multilux werden übernommen.

Andreas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Zumtobel AG, wies darauf hin, dass „wir im vergangenen Geschäftsjahr in Osteuropa in der gesamten Gruppe um 30 Prozent gewachsen sind“. Auch in den kommenden Jahren erwarte Zumtobel für die CEE-Region ein deutlich zweistelliges Wachstum.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Zumtobel übernimmt ungarischen Vertriebspartner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen