AA

Zuhause ins neue Leben

Mairi Vass, freiberufliche Hebamme aus Bludenz
Mairi Vass, freiberufliche Hebamme aus Bludenz ©Beate Reutz
Aus dem Fotoalbum von Hebamme Mari Vass

Mit Liebe und Freude begleitet Mairi Vass Frauen bei ihren Geburten.

Bludenz. Die meisten Geburten österreichweit finden in Krankenhäusern und Kliniken statt. Nichtsdestotrotz entscheiden sich dennoch immer wieder Frauen und Paare dazu, ihre Kinder in vertrauter und häuslicher Umgebung zur Welt zu bringen.
Eine Hausgeburt ist für jede Frau möglich, die zum Zeitpunkt der Geburt gesund ist. Voraussetzungen für eine Hausgeburt sind die Gesundheit von Mutter und Kind zum Zeitpunkt der Geburt und dass keine Risikoschwangerschaft (Bluthochdruck oder Diabetes) oder eine Vorgeschichte vorliegen, die zwar selbst keine Störung darstellen, jedoch möglicherweise zu Komplikationen führen können.
Die gebürtige Schottin Mairi Vass ist eine jener Hebammen vorarlbergweit, die Frauen sowohl während der Schwangerschaft, als auch während der Geburt und auch während der Nachsorge rund um die Uhr begleitend zur Seite stehen.

Eins zu eins Betreuung

“Was die Frauen immer wieder als besonders schön empfinden ist die Tatsache, dass mich die Gebärenden nicht mit anderen Frauen gleichzeitig “teilen” müssen, denn während der Geburt bin ich tatsächlich nur für sie da”, erzählt die sympathische Hebamme im Gespräch.
Ein Vorteil ist beispielsweise auch das ungestörte Erleben der sehr persönlichen und intimen Gebärarbeit auf Seiten der Frau. Die vertraute Umgebung und die Anwesenheit vertrauter Menschen bieten ebenfalls Vorteile. Durch den Schutz und die Sicherheit, die diese Vertrautheit bietet, kann die Frau ihre Kraft ganz der Geburt hingeben. Dadurch entwickelt sich meist auch der Geburtsverlauf ungestörter und unkomplizierter.
“Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Hausgeburt auch für Geschwisterkinder. Meine Erfahrungen zeigen, dass es für die Kinder immer ganz schön ist, wenn die Kinder das Neugeborene direkt in ihre Arme schließen können und auch die Mama zur Geburt nicht weg geht”, berichtet Mairi Vass.
Ihre erste Hausgeburt erlebte Mari Vass während ihrer Tätigkeit in Malaysia. “Die Gebärende hatte ein Urvertrauen in ihren Körper und ich habe diese Geburt als sehr wunderschön empfunden. Richard West, der Junge, der geboren wurde, und seine Mutter haben mich in den vergangenen Jahren mit ihrer Freundschaft begleitet und ganz toll war es, dass sie mit mir meinen vierzigsten Geburtstag gefeiert haben”, so die Hebamme.
Manchmal hindern auftretende Komplikationen wie ein Geburtsstillstand die Gebärende daran, zuhause zu entbinden. “Ganz selten braucht die Frau ein Schmerzmittel, um entspannter zu werden, ab und zu ist es so, dass sich die Frau nicht wohl fühlt, erschöpft ist und schlussendlich doch medizinische Unterstützung benötigt”, berichtet die erfahrende Geburtshelferin.
Insgesamt 150 Kindern hat Mairi Vass zuhause zur Welt gebracht, zirka 20 Kinder erblickten zum Schluss doch in einer Klinik das Licht der Welt. “Für mich ist meine Arbeit als Hebamme eine unbezahlbare Berufung, eine Arbeit, deren Stunden teilweise wirklich nicht abgegolten werden können. Alle Erlebnisse im Geburtsbereich bestätigen mir jedoch immer wieder die Wichtigkeit unserer Arbeit und ich freue mich, dass ich damit vielen Frauen ihr Urvertrauen in ihren Körper zurückgeben kann”, lächelt Mairi Vass und eilt nach vorherigem Anruf zur nächsten Gebärendem, um einem kleinen Geschöpf das Leben zu schenken.

Infos zur Person:

Name: Mairi Vass
Wohnort: Bludenz
Geburtstag: 17.6.1965, zuhause in UK
Familie: Lebensgefährte Emil und Kater Felix
Berufl. Werdegang: Diplomkrankenschwester, Ausbildung zur Hebamme, seit 1989 freiberufliche Hebamme, IBCLC Still- und Laktationsberaterin
Lieblingsspeise: Asiatisch
Zuletzt gelesenes Buch: “The forgotten Garden” by Kate Morton

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Zuhause ins neue Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen