Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zug prallt gegen Pkw: Ein Verletzter in NÖ

Der 69-Jährige wurde ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht.
Der 69-Jährige wurde ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Dienstagnachmittag ist ein Zug im Bezirk Lilienfeld gegen einen Pkw geparllt. Der Autlenker wurde dabei verletzt.

Der Pkw eines 69-Jährigen ist am Dienstagnachmittag in St. Veit an der Gölsen (Bezirk Lilienfeld) von einem Zug erfasst worden. Der Autolenker war aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen auf den Gleisen der Leobersdorfer Linie zum Stillstand gekommen, teilte die Polizei mit. Der Einheimische wurde mit leichten Verletzungen in das Landesklinikum Lilienfeld gebracht.

NÖ: Triebwagenführer und Insassen blieben unverletzt

Der 61 Jahre alte Triebwagenführer konnte laut Exekutive trotz Schnellbremsung nicht rechtzeitig anhalten. Der Pkw wurde nach dem Zusammenprall in eine Wiese geschleudert. Der 61-Jährige und die elf weiteren Zuginsassen blieben unverletzt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Zug prallt gegen Pkw: Ein Verletzter in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen