AA

Zug erfasst 18-Jährigen in NÖ: Schwer verletzt

Der Schwerverletzte wurde per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Der Schwerverletzte wurde per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. ©APA (Sujet)
Ein 18-Jähriger dürfte am Mittwoch einen Zug am Bahnhof Fischamend übersehen haben. Er wurde vom Schienenfahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert.

Ein 18-Jähriger ist Mittwochfrüh am Bahnhof Fischamend (Bezirk Bruck a. d. Leitha) von einem Zug erfasst und zu Boden geschleudert worden.

Polizeiangaben zufolge dürfte der Einheimische das aus Richtung Wien kommende Schienenfahrzeug übersehen haben, als er den Durchgang der Bahnlinie Wien - Wolfsthal passiert hatte. Der Schwerverletzte wurde per Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Zug erfasst 18-Jährigen in NÖ: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen