Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zug entgleist

Die Bahnstrecke Bregenz - Innsbruck bleibt für zwei bis drei Tage gesperrt.

Nach der Entgleisung eines Güterzugwaggons am Samstag ist die Bahnstrecke zwischen Tirol und Vorarlberg bei Strengen (Bezirk Landeck) voraussichtlich für zwei bis drei Tage unterbrochen.

Laut ÖBB wurden die Gleise bei dem Unglück beschädigt, verletzt wurde jedoch niemand.

Nach ersten Informationen sprangen die Räder einer Waggonachse aus den Schienen. Weil der Zugführer zunächst jedoch nichts bemerkte, wurde der entgleiste Waggon eine Zeit lang weitergeschleift, so dass es zu erheblichem Sachschaden kam.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.