Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zufriedenheit bei Sparkassen

Das Jahr 1999 war äußerst erfolgreich.

Die drittgrößte
Bankengruppe im Bundesland legte sowohl bei den Einlagen als auch bei den
Ausleihungen “moderat bis beträchtlich” zu, wobei letztere – die
Ausleihungen – nach wie vor sehr kräftige Impulse durch die ungebrochen
nachgefragten Fremdwährungskredite erfuhren. Ihr Anteil beträgt in
einzelnen Instituten zwischen 35 und über 40 Prozent des
Gesamtausleihungsvolumens.

Die Betriebsergebnisse wurden im Schnitt um 2,37
Prozent, die Ergebnisse der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 4,71 Prozent
gesteigert. Die fünf Sparkassen sehen sich als “kerngesund” für die
Wettbewerbs- bzw. Kundenherausforderungen des neu begonnenen Jahrtausends
gewappnet.

(Bild:VN)


zurück
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zufriedenheit bei Sparkassen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.