Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zubau SC Bregenz Klubheim in der Endphase

SC Bregenz Klubheim
SC Bregenz Klubheim ©kuehmaier
Zubau in der Endphase

Bregenz. Die Innenarbeiten im Zubau des Rivella SC Bregenz Gebäudes schreiten in der letzten Zeit zügig voran.

Nachdem die Holzverkleidung an den Wänden beinahe fertig gestellt ist, und ebenso wie die Deckenverkleidung in einem hellen Holzton für ein freundliches Ambiente sorgt, können nun die Elektro- und Sanitärinstallationen weiter durchgeführt werden.. Auch die Gestaltung des Ausschankbereiches nimmt Form an. In eineinhalb Monaten soll dann die Fertigstellung des Gebäudes gefeiert werden.
Mit dem Zubau ist die Betreuung der rund 290 Jugendlichen gesichert und somit ein wichtiger Baustein für die Zukunft des Vereins gelegt. Die Gesamtbaukosten für den Ausbau der Sportanlage betragen rund 580.000 Euro. Der Verein SC Bregenz erbringt in Eigenleistung zusätzlich noch 72.000 Euro.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Zubau SC Bregenz Klubheim in der Endphase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen