AA

Zu langsam auf der Überholspur

Der Lenker eines Firmenbusses wollte zu viel. Auf der A96 bei der Auffahrt Sigmarszell wollte er in Richtung Bregenz auffahren, scherte sofort auf die Überholspur.

Der Lenker des Firmenwagens gab an, den sich bereits auf der Autobahn nähernden Pkw zwar gesehen zu haben, er hat sich aber offenbar mit dessen Geschwindigkeit deutlich verschätzt. Der Lenker auf der Überholspur konnte nicht mehr reagieren, krachte ungebremst auf den Wolfurter. Verletzt wurde niemand, es entstand beträchtlicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zu langsam auf der Überholspur
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.