Zu knapp überholt

Der Wagen einer 40-jährigen Frau wurde am Sonntag Abend in der Nähe von Klaus auf der Rheintalautobahn von einem PKW touchiert.

Eine Verletzte forderte am Sonntag Abend gegen 19.30 Uhr die
Kollision zweier Autos auf der Rheintalautobahn Höhe Auffahrt Klaus in
Fahrrichtung Deutschland.

Ein 29-jähriger Pkw-Lenker touchierte beim
Wechsel von der Beschleunigungsspur auf die rechte Fahrbahn den Wagen einer
40-jährigen Autofahrerin. Diese geriet daraufhin ins Schleudern, krachte
zuerst in die Mittel- und dann in die rechte Außenleitschiene. Der Wagen
der Frau wurde schwer, das andere Unfallauto leicht beschädigt.

(Bild: Hofmeister)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zu knapp überholt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.