Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

zNüne: Der Talk mit Biss mit Matthias Strolz

©VOL.AT
Ehemaliger Spitzenpolitiker und Gründer der Neos, Matthias Strolz, spricht im zNüne-Talk über seine Zeit als Spitzenpolitiker, aktuelle politische Entwicklungen, sein Privatleben und aktuelle Projekte.

Der Vorarlberger Matthias Strolz war Mitbegründer und Vorsitzender der "Neos – Das neue Österreich". Seine aktive Zeit in der Politik hat er 2018 beendet, die aktuellen Geschehnisse beobachtet er allerdings noch mit großem Interesse und sieht darin eine bedenkliche Entwicklung: „Wir haben im Moment eine Situation, wo die Lüge zum absoluten Standardinstrument geworden ist in der Politik.“ Dabei sieht er allerdings auch die Wähler in der Verantwortung. Diese akzeptieren die Lügen und wählen jene Politiker, die „Lügenbolde“, trotz dieser Skandale. Strolz kritisiert in Bezug auf die neuesten Entwicklungen auch, dass Lügen oftmals mit der Wahrheit vermischt werden. Davor macht auch Österreich nicht Halt, so Strolz: „In Österreich wird derzeit auch alles vermischt. Das ist auch ein bisschen vom Sebastian Kurz die Methode, alles zu vermischen, dass am Schluss keiner mehr weiß was ist jetzt echt und was nicht.“

Ende der Spitzenpolitik

Trotz anhaltendem politischen Interesse beendete Strolz 2018 seine aktive Karriere. Er sah sich bei den Neos in der Rolle des Gründers und empfand diese 2018 als abgeschlossen. Außerdem hätte die weitere Karriere sowohl seine Gesundheit als auch seine Familie gefährdet.


zNüne: Matthias Strolz und Pascal Pletsch. VOL.AT/Rauch

Strolz habe schon viele Ehen in der Spitzenpolitik in die Brüche gehen sehen und auch miterlebt, wie Menschen mit ihrer Gesundheit bezahlten, auch Eva Glawischnig. „Die Eva hat einen wahnsinnigen körperlichen Preis bezahlt. Das war ja ein körperliches K.O. Also wenn du diesen Punkt übersiehst, dann zahlst du einen hohen Preis, von dem du dich möglicherweise Jahre lang oder auch dein Leben lang körperlich nicht mehr erholst.“ Keines davon, weder seine Familie noch seine Gesundheit, wollte er riskieren.

Strolz als Unternehmer, Autor und Filmemacher

Nach seiner politischen Karriere zeigt sich Strolz als Multitalent. Er ist erneut als Unternehmer und Teilhaber verschiedener Start-Ups tätig, hat eben sein neues Buch „Sei Pilot deines Lebens“ veröffentlicht, hat Sendungen sowohl beim ORF als auch bei Puls 4 und produziert jetzt einen Film. Wie diese Projekte im Detail aussehen und vieles mehr gibt es im Video vom zNüne-Talk zu sehen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • zNüne: Der Talk mit Biss mit Matthias Strolz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen