AA

Zivilisten bei Bombardement in Afghanistan getroffen

Bei einem Luftangriff der NATO-geführten internationalen Schutztruppe ISAF im Bezirk Sarobi nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul sind laut Polizeiangaben erneut Zivilisten getroffen worden.

Ein ISAF-Sprecher erklärte dagegen am Montag, er habe keine Informationen über einen Luftangriff in dem Bezirk. Der örtliche Polizeichef Nader Shah Nizami sagte, bei dem Bombardement des Dorfes Gaz im Bezirk Sarobi am Sonntag seien ein Zivilist getötet und vier weitere Zivilisten verletzt worden. Der Luftangriff habe begonnen, nachdem Soldaten der ISAF und der afghanischen Armee in dem Dorf unter Beschuss gekommen seien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zivilisten bei Bombardement in Afghanistan getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen