AA

Zivildienst beim Roten Kreuz neu geregelt

Zivildienst beim Roten Kreuz
Zivildienst beim Roten Kreuz ©RK Vlbg
Feldkirch - Mehr als 180 junge Männer leisten jährlich ihren Zivildienst beim Roten Kreuz in Vorarlberg. Zusätzliche Antrittstermine sollen ein Plus an Service und Flexibilität für künftige Zivildiener bringen.

Ab 2014 bietet das Rote Kreuz in Vorarlberg insgesamt neun Termine für den Antritt des ultimativen Ersatzdienstes an. „Grund dafür ist einerseits der Wunsch von Interessenten und Zivildienstleistenden, die durch die vermehrten Antrittsmöglichkeiten eine bessere Lebensplanung erhalten und dadurch auch wesentlich flexibler sind“ sagt Dir. Roland Gozzi. „Andererseits können wir eine bessere Abdeckung im Bereich des Rettungs- und Krankentransportdienstes im Roten Kreuz erreichen, da die Verteilung der Zivildienstleistenden über das ganze Jahr hinweg konstanter ist.“

Zivildienst schon im Jänner möglich

Maturanten, Gesellen und junge Männer haben nun die Möglichkeit, im Jänner 2014 ihren Zivildienst beim Roten Kreuz Vorarlberg zu leisten. Besonders interessant dürfte dieser Antrittstermin für Maturanten sein, die dann bis Ende September ihren Dienst geleistet haben und mit dem Studium beginnen können. Zudem gibt es Antrittstermine im Juli und August 2014, die sich ebenfalls für Maturanten und Lehrlinge, die im Juni gerade ihren Schul- bzw. Lehrabschluss geschafft haben, bestens eignen.

Wie werde ich Zivildienstleistender?

1. Nach der Tauglichkeitsfeststellung 6 Monate Zeit, Zivildiensterklärung abzugeben
2. Zivildiensterklärung an das Militärkommando in Bregenz senden
3. Bescheid „Feststellung der Zivildienstpflicht“ wird vom BMI zugesandt
4. Mittels Bescheid beim Roten Kreuz Vorarlberg um eine terminliche Wunschzuweisung anfragen

Antrittstermine

01.01.2014
01.03.2014
01.04.2014
01.05.2014
01.07.2014
01.08.2014
01.09.2014
01.11.2014
01.12.2014

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zivildienst beim Roten Kreuz neu geregelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen