AA

Zimmer brannte völlig aus

Acht Mädchen und eine Betreuerin einer Wohngemeinschaft des SOS-Kinderdorfs in Bregenz konnten sich Samstag gegen 17.00 Uhr unverletzt vor einem Zimmerbrand retten.

Ursache für das Feuer dürfte eine Kerze gewesen sein, die von den Mädchen beim Verlassen des Zimmers vergessen worden war. Als sie umfiel entzündete sie ein darunter liegendes Leintuch. Das Inventar in dem Raums wurde völlig zerstört. Die Bregenzer Feuerwehr war mit 25 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zimmer brannte völlig aus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.