AA

Zigarettenschachtel löst Unfall aus

Feldkirch -  Donnerstagnachmittag krachte ein 34-Jähriger in Feldkirch in den Gegenverkehr, weil er im Fußraum seines Wagens nach einer Zigarettenschachtel suchte.

Durch Unachtsamkeit kam es gestern Nachmittag gegen 13:40 auf der Schillerstraße in Feldkirch zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Ein 34jähriger Vandanser suchte im Fußraum seines PKWs nach einer hinuntergefallenen Zigarettenschachtel und geriet dadurch in den Gegenverkehr.

Er kollidierte frontal mit dem vollbesetzten PKW einer 37jährigen Frau aus Frastanz, die in Richtung Tisis unterwegs war. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug nach hinten versetzt und prallte auf den dahinter bereits zum Stillstand gekommenen PKW eines 67jährigen Feldkirchers.

Die 37jährige Frastanzerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldkirch eingeliefert. Die beiden Kleinkinder der Frastanzerin, die ordnungsgemäß angeschnallt im Fond mitgefahren waren, wurden ebenfalls im LKH untersucht. Es konnten aber keine Verletzungen festgestellt werden. Ebenso blieben alle anderen Unfallbeteiligten ohne Verletzungen. An den drei Fahrzeugen entstanden teils erhebliche Sachschäden.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Zigarettenschachtel löst Unfall aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen