Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zieht sich Einwallner nach der Nationalratswahl zurück?

Einwallner kündigt Rückzug als Landesgeschäftsführer an.
Einwallner kündigt Rückzug als Landesgeschäftsführer an. ©VOL.AT/Steurer
Sollte Reinhold Einwallner den Einzug in den Nationalrat schaffen, wird er seinen Posten als SP-Landesgeschäftsführer räumen, wie der "ORF" berichtet. Auch sein Landtagsmandat müsste er dann zurücklegen.

Wie Reinhold Reinwallner gegenüber dem ORF bekanntgibt, wird er seinen Posten als Landesgeschäftsführer der SPÖ Vorarlberg nicht mehr weiter ausüben, sollte er den Einzug in den Nationalrat schaffen. Dies sei mit Landesparteichefin Gabriele Sprickler-Falschlunger bereits so vereinbart. Einen Favoriten für seine Nachfolge gebe es aber noch nicht. Die SPÖ müsste 13 Prozent der Stimmen erreichen, um ihr Landesmandat zu verteidigen. Einwallner ist optimistisch, dass dieses Ziel erreicht werden könne.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zieht sich Einwallner nach der Nationalratswahl zurück?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen