Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zeugnisse überreicht

Die Zeugnisse für 14 KursteilnehmerInnen der IfS-JB Mühletor und VHS-Götzis wurden in Feldkirch überreicht. Der Abschluss gibt Auftrieb und erhöht die Berufschancen.
Am 3. Juli 2003 war es so weit: Die AbsolventInnen der zwei Kurse, wo diese Pflichtschulabschlüsse nachgeholt wurden, erhielten ihren „Lohn“.

Mit Stolz durften sie ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. War es bei den einen wiederentdeckte Lebensneugier, die Ansporn und Energie für des Durchhalten des Kursjahres verlieh, so ist es bei den meisten das Bewusstsein, dass der positive Grundschulabschluss wohl die wichtigste Voraussetzung für den Einstieg ins Berufsleben darstellt. Die Evaluierung der Kurse bestätigt deutlich: Wer ein entsprechendes Hauptschul- oder Polyabschlusszeugnis vorweisen kann, hat beträchtlich höhere Chancen, sofort in Beruf oder Ausbildung Fuß zu fassen.

Mag. Karl Heinz Rüdisser, Leiter des Wirtschaftsressorts der Vbg. Landesregierung, der die begehrten Bescheinigungen überreichte, entbot auch die Glückwünsche von Landeshauptmann Dr. Sausgruber und Landesrat Rein und hob in seiner Rede die Bedeutung von Bildung – auch in Form des Grundschulabschlusses – für das einzelne Individuum wie auch das soziale und wirtschaftliche Leben in unserer Gesellschaft hervor. Er zollte nicht nur den erfolgreichen AbsolventInnen Lob, sondern auch der Volkshochschule Götzis und der IfS-Jugendberatungsstelle Mühletor, Feldkirch. Führen doch diese beiden Institutionen seit zwei Jahren dieses EU-Projekt gemeinsam.

Der Fleiß der TeilnehmerInnen, die Kompetenz und Geduld der FachlehrerInnen sowie die professionelle sozialpädagogische Betreuung durch das Mühletor-Team machten sich bezahlt. VHS-Geschäftsführer Mag. Stefan Fischnaller, der Grußworte von BM Gehrer überbrachte, und Mühletor-Leiter Arno Dalpra konnten bei dieser Gelegenheit erfreut mitteilen, dass die Finanzierungszusage der Kurse durch Land Vorarlberg, Bund und EU auf weitere zwei Jahre demnächst erwartet wird.

Damit ist neuerlich dokumentiert, dass die Förderung der Kurse zum nachträglichen Erwerb des Grundschulabschlusses als öffentliche Aufgabe anerkannt ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zeugnisse überreicht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.