Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zeugenaufruf nach Skiunfall mit schwerverletzter Frau

Die 74-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.
Die 74-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. ©APA
Ein unbekannter Skifahrer ließ eine 74-jährige Frau nach einer Kollision im Skigebiet Damüls am Sonntag einfach liegen.

Eine 74-jährige Skifahrerin fuhr am Sonntag, den 12.01.2020, um 12.10 Uhr im Skigebiet Damüls auf der Piste Nr. 5 von der Sunnegg Bergstation kommend in Richtung Talstation Sunnegg ab. Im Bereich der Kreuzung mit der Piste Nr. 7 (Höhe GH Sunnegg) kollidierte sie mit einem von rechts auf der Piste Nr. 7 kommenden Skifahrer und stürzte.

Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der unbekannte Skifahrer blieb kurz stehen, setzte anschließend seine Fahrt jedoch wieder fort, ohne mit der Verletzten zu sprechen oder seine Personalien bekannt zu geben.

Beschreibung

Der unbekannte Skifahrer trug eine gelbe Skihose und eine schwarze Jacke.

Die Polizei Egg bittet um Hinweise ( Tel. +43 (0) 59 133 8124 ).

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Damüls
  • Zeugenaufruf nach Skiunfall mit schwerverletzter Frau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen