AA

Zeitungsständer-Kassen in Feldkirch aufgebrochen

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. ©VOL.AT/Paulitsch
Unbekannte Täter haben vergangene Woche in Feldkirch-Gisingen Kassen von Zeitungsständern aufgebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eine bislang unbekannte Täterschaft brach im Zeitraum vom 22. April, 2.00 Uhr bis 23. April, 2.00 Uhr in Feldkirch-Gisingen in den Straßenzügen Sägerstraße, Stadionstrtaße, Hauptstraße und Lehrer-Frickstraße insgesamt sieben Kassen von Zeitungsständern auf.

Dabei flexte bzw. sägte die Täterschaft (vermutlich mit einem Elektrowerkzeug) die Vorhängeschlösser auf und öffnete die Kassen. In einem Fall sägte die Täterschaft die Metallbänder auf, mit welchen der Zeitungsständer befestigt war und stahl den ganzen Ständer. Erbeutet wurden jeweils geringe Geldbeträge. Da die Vorgehensweise des Täters durchaus Lärm verursacht haben dürfte, bittet die Polizei Feldkirch um evtl. Zeugenhinweise.

Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zeitungsständer-Kassen in Feldkirch aufgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen