AA

Zehnjähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein zehnjähriger Radfahrer ist am Mittwochvormittag in Bregenz schwer verletzt worden. Wie der ORF berichtet, wurde der Schüler frontal von einer Autolenkerin erfasst.  

Der Bub musste ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen werden.

Der Zehnjährige war mit seinem Fahrrad auf dem Busstreifen der Rheinstraße in Richtung Hard unterwegs und wollte bei der Kreuzung Achgasse abbiegen. Im selben Moment wollte eine Autofahrerin geradeaus fahren. Als der Schüler vor ihrem Auto links abbog, erfasste ihn die Autolenkerin frontal.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zehnjähriger Radfahrer schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.