Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zehn Ländleerfolge beim Reitturnier in Tirol

Sensationell stark: Platz eins und einmal Zweite erreichte Annette Geser vom CRV Dornbirn in Tirol.
Sensationell stark: Platz eins und einmal Zweite erreichte Annette Geser vom CRV Dornbirn in Tirol. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Über zahlreiche Topplatzierungen durften sich Vorarlbergs ReiterInnen in Unterperfuss (Tirol) freuen. Vom 18. bis 20. März fand auf der Anlage beim Reiterhof zum Penz ein Springreitturnier in der Halle statt.

Neben den heimischen Tiroler Reitern waren noch zahlreiche Teilnehmer aus der Schweiz und Vorarlberg im großen Starterfeld zu finden.
An den drei Tagen wurde in 21 Bewerben von der Klasse E bis M um Platzierungen und fehlerfreie Runden geritten. Für zahlreiche Vorarlberger Reiter war es das erste Turnier in dieser Saison.

Mit 10 Siegen und weiteren zahlreichen Top drei Ergebnissen durfte die sehr nette und gastfreundliche Organisatoren- und Gastgeberfamilie Widauer über 15 Pokale unseren Ländlereiter/innen überreichen.  In der Klasse E waren Bianca Rüscher (RV Rheintal) mit ihrem jungen Pferd Chivas 12 bzw. Tanja Tschann (RV Rheintal) mit Washesaha ganz vorne dabei.  Ronja Mätzler (RC St. Georg) mit La Baska und Kurt Jenny (RV Bludenz) mit Kilimandscharo waren ganz vorne in der Klasse A und jeweils auf Rang 2 schafften es Kessler Melanie (RC Wildfang Klaus) auf Flash F.R.N. und Michelle Jenny (RV Bludenz) auf Lancer´s Hope.

Gleich mehrmals unter den ersten 3 zu finden waren der für den Gespannfahrverein Montfort startende Alexander Bösch ( 2x Platz 1, 1x Platz 2), Nina Monz (RV Rheintal) mit ihren zwei Stuten Lisubella und Felicity M (2 Siege und 1 Zweiter) und Annette Geser (CRV Dornbirn) mit C´est la vie (1 Sieg und 1 Zweiter).

Stolz sein durften unsere zwei Amazonen Monika Niederländer (RC Wildfang Klaus) mit Allegra Z als Zweite und Lisa Maria Rudigier (RC Montafon) auf ihrem Chatanooga Z mit dem dritten Rang in der Klasse M am Sonntag. Zusätzlich war Lisa Maria mit Tea Time siegreich im L und Monika mit Leonardo auf Platz drei.

Alle Ergebnisse: http://www.reiterhof-zum-penz.at/ht2011_erg.html

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zehn Ländleerfolge beim Reitturnier in Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen