Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zehn Fahrzeuge in Bregenz aufgebrochen

In der Nacht auf den Heiligen Abend hat eine unbekannte Täterschaft in Bregenz-Vorkloster neun Fahrzeuge aufgebrochen. Aus einem der Autos wurde unter anderem ein Navigationssystem entwendet.

Bei den anderen aufgebrochenen Pkw Weihnachtsgeschenke verschmäht und in den Fahrzeugen zurück gelassen. Nach Einschätzung der Gendarmerie Bregenz dürfte die Höhe des Sachschadens den Wert des Diebesguts überschreiten.

„Es wurden verschiedenste Gegenstände aller Art gestohlen“, hieß es seitens des Gendarmeriepostens auf Anfrage. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Einbrüche auf das Konto einer Täterschaft gehen. Bereits am Donnerstagvormittag wurde in Bregenz ein Auto aufgebrochen. Ob es einen Zusammenhang mit den nächtlichen Diebstählen gibt, steht aber noch nicht fest.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zehn Fahrzeuge in Bregenz aufgebrochen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.