AA

Zahltag „Sankt Antöner Hock“

Egger Sigi, Maier Bernd, Eva-Maria Vonier, Hubert Schoder und Franz Raich (v.l.n.r.).
Egger Sigi, Maier Bernd, Eva-Maria Vonier, Hubert Schoder und Franz Raich (v.l.n.r.). ©B. Matthä
Am Samstag den 1. Dezember 2012 konnten sich die Mitglieder des Sparvereins „St. Antöner Hock“ über einen gelungen Ausklang des Vereinsjahres freuen.

Die Obfrau des Sparvereins Frau Eva-Maria Vonier nutzte die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr. Dank des aktiven Vorstandes konnten auch im Jahr 2012 wieder viele Events, wie das beliebte „Frauenkränzle“ und „Herrenkränzle“ im Fasching, oder das Preisjassen das wieder großen Anklang gefunden hat, durchgeführt werden.

 

Auch bei der Flurreinigung der Gemeinde St.Anton haben sich Mitglieder unseres Vereins wieder aktiv beteiligt. Der alljährliche Ausflug führte die „Sparefroh’s“ nach München und wurde wieder von Eva-Maria Vonier und ihrem Partner Hubert Schoder organisiert.

 

Ebenfalls großen Anklang fand das „Lättleschießen“, welches heuer erstmals, wenn auch nicht bei gerade sommerlichen Temperaturen, beim Gasthaus „St.Antöner Hock“ durchgeführt wurde. Eine allgemeine Vorschau auf das kommende Jahr mit den geplanten Veranstaltungen bildete das Schusswort der Obfrau.

 

Für eine gelungene Versteigerung diverser Artikel die dankeswerter Weise von Firmen zur Verfügung gestellt wurden, sorgten heuer Sigi Egger und Robert Ganahl.

 

Bei  gutem Essen, Musik mit dem Duo Westwind und Tanz, im Restaurant „Liftstüble“ in Vandans, sowie einem großen Dankeschön  an den Vorstand der dies alles ermöglicht hat, beendeten die Mitglieder des „Sparvereins Sankt Antöner Hock“ das Vereinsjahr 2012.

 

Der Vorstand wünscht den Mitgliedern gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2013.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Zahltag „Sankt Antöner Hock“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen