AA

Zahlreiche Straßensperren

Das Hochwasser in Teilen Niederösterreichs hat auch zu zahlreichen Straßensperren geführt. Nach Angaben des ÖAMTC war selbst die Westautobahn (A 1) betroffen.

Zwischen Haag und St. Valentin war in Fahrrichtung Linz die rechte Spur überschwemmt und nicht benützbar.

Gesperrt waren weiters die Donau-Bundesstraße (B 3) im Abschnitt Krems-Stein – Weissenkirchen, die Gföhler Bundesstraße (B 32) von Gföhl bis Wegscheid. Die Kamp-Brücke bei Thurnberg wurde von den Fluten weggerissen. Ebenfalls unpassierbar war die B 33 im Bereich Melk bis zur Donaubrücke Mautern. Überschwemmt war auch die Umleitung über die L 109. Eine Ausweichmöglichkeit bestand laut ÖAMTC somit nur über die A 1 und die S 33.

Die weiteren von Hochwasser-Sperren betroffenen Verbindungen im höherrangigen Straßennetz in Niederösterreich: Kamptal-Bundesstraße (B 34) von Hadersdorf am Kamp bis zur Anschlussstelle Horn-Süd, Retzer Bundesstraße (B 35) von Krems-Nord bis Mitterretzbach, Zwettler Bundesstraße (B 36) in Zwettl, Kremser Bundesstraße (B 37) im Abschnitt Rastenfeld – Gföhl, Böhmerwalde-Bundesstraße (B 38) in Altenburg und Zwettl, Gmünder Bundesstraße (B 41) von St. Martin bis Weitra, Greiner Bundesstraße (B 119) von Groß-Gerungs bis Weitra und Ottenschlager Bundesstraße (B 217) im Abschnitt Mühldorf – Spitz a.d. Donau.

Ebenfalls gesperrt waren laut ÖAMTC folgende Landesstraßen: L 59 im Bereich Karlstein, L 68 bei Haid, L 2049 bei Schwechat, L 97 (Blindenmarkt – Steinakirchen), L 6058 (Ardagger Markt – Wallsee), L 8164 (Edlitz – Oberedlitz), L 8163 (Vestenpoppen – Wohlfahrts), L 8044 (Steinegg – St. Leonhard am Forst), L 8225 (Grenzübergang Gmünd) und L 73 (Marbach am Felde – Lichtenau).

Wegen Überflutungen erschwert passierbar waren laut ÖAMTC die L 7054, L 7050 und L 7051 im Bereich Rastenfeld-Steinegg. Gesperrt waren darüber hinaus zahlreiche Straßen im vom Hochwasser besonders schwer betroffenen Bezirk Horn. Überflutet war auch die P & R-Anlage beim Bahnhof Klosterneuburg-Kierling.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Zahlreiche Straßensperren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.