AA

Zahlreiche Motorradunfälle

Nach dem sommerlichen Sonntag führt das Motorrad die Hitliste der Unfälle an, ganze fünfmal verunglückten am Sonntag Motorradfahrer in Vorarlberg.

In Nüziders wurde ein Motorrad bei der Auffahrt auf die Autobahn von einem PKW abgeschossen und die Fahrerin verletzt.

In Bregenz wurde ein deutscher Motorradfahrer bei der Fahrt auf die Fluh verletzt, weil eine Vorarlberger Autofahrerin in einer Kehre ihr Auto wenden wollte. Der Fahrer wurde über den PKW geschleudert und verletzt. In Rankweil stürzte ein 47 Jähriger, als er vor einer Brücke beim Gewerbepark zu heftig abbremste. Der Motorradfahrer knallte in das Brückengeländer und erlitt Verletzungen an der Schulter.

In Hard übersah eine deutsche Motorradfahrerin beim Überholen einen linksabbiegenden PKW. Die 25 Jähirge wurde seitlich gegen das Auto geschleudert und blieb auf dessen Dach liegen.

In Damüls rutschte ein Deutscher mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve aus und schlitterte 100 m an der Gehsteigkante der Gegenfahrbahn entlang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zahlreiche Motorradunfälle
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.