Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zählung der Wintervögel

Vogelbeobachtung im Freiland
Vogelbeobachtung im Freiland

Bregenz. Zum zweiten Mal wurde in Österreich eine Aktion von birdlife Österreich initiiert, die die Zählung von Kleinvögeln im Winter zum Inhalt hatte.

Trotz regnerischer Witterungsverhältnisse waren unentwegte Vogelbeobachter am Tag der Wintervögel unterwegs, um zahlreiche Beobachtungen machen zu können. Bei diesen Feldbeobachtungen sollen mögliche Antworten auf unterschiedliche Fragen gefunden werden, denn über unsere Vögel im Winter gibt es bislang wenig wissenschaftliche Erkenntnisse. Wie passen sie sich an die kalte und futterarme Jahreszeit an? Welche Vögel werden durch Winterfütterung gefördert, welche nicht? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Vögel im Winter aus? Als Grundlage zur Beantwortung dieser Fragen machten sich die Vogelfreunde auf den Weg, um die Kleinvögel in der Natur zu entdecken und ihre Beobachtungen zu sammeln. Dadurch sollen weitere Erkenntnisse über Aufenthalt, Anzahl und Gruppenbildungen im Winterhalbjahr gewonnen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Zählung der Wintervögel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen